„Wir rechnen mit einem Ansturm am Samstag. Vielleicht sogar schon ab Dienstag oder Mittwoch“, sagt Regina Schönauer, Geschäftsführerin des gleichnamigen Edeka-Markts in der Niederwiesenstraße in Villingen. Daher werden wohl alle zirka 40