„Uns haben zahlreiche Nominierungen erreicht. Wir waren überwältigt von diesem enormen Zusammenhalt und dem großartigen Engagement in unserem Dorf“, berichtet die Gemeindeverwaltung. Ausgelost wurden 24 Alltagshelden, die nun mit einem persönlichen Brief und einem Geschenkgutschein des Schönwälder Einzelhandels und der Gastronomie überrascht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Es handele sich um Menschen aus dem Pflegebereich, die eine unverzichtbare Stütze für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen waren, teilt die Verwaltung mit. Weiterhin stehen solche Helden auf der Nominierungsliste, die jeden Tag im medizinischen Bereich ihr Bestes geben, für Patienten stets da sind und eine Hebamme, die werdende Eltern und Neugeborene nicht im Stich gelassen haben. „Nicht zu vergessen sind Mitbürger, die die Versorgung im und für das Dorf aufrechterhalten, sich um das Wohl ihrer bedürftigen Mitmenschen kümmern und Stützen des Alltags werden“, heißt es. Coronabedingt gibt es kein Treffen mit den Geehrten.

Die Alltagshelden: www.schoenwald.net

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €