Das Verfahren gegen eine 35-jährige Pfullendorferin wegen Volksverhetzung ist vor dem Amtsgericht Sigmaringen vorläufig eingestellt worden. Amtsrichterin Kristina Selig verfügte lediglich eine Geldauflage von 500 Euro, die bis Mitte Dezember an eine