Wegen einer dreisten Betrugsmasche musste sich eine 30-jährige Frau vor dem Stockacher Amtsgericht verantworten. Die Frau soll laut Staatsanwaltschaft im Mai und Juni 2019 sechs Handyverträge eines britischen Mobilfunkanbieters in einem Stockacher