Morgens, 9 Uhr. Auf dem Münsterplatz, wenn man in Richtung Stadttheater Konstanz geht, wartet hinter roten Türen die Stille. Das Haus der Pallottiner signalisiert seit 7 Uhr mit einer Kerze, dass es öffentlich zugänglich ist. Dreimal wöchentlich