Altstadtrat Eugen Mulflur hütet einen kostenbaren Schatz. Es handelt sich um ein dickes Fotoalbum, das mit fast 80 Aufnahmen die legendäre Gewerbeausstellung von 1925 dokumentiert. Nur drei Exemplare waren angefertigt worden, von denen zwei