Es ist auf den ersten Blick ist es kein sonderlich großes Bauteil, den ein Schwertransport in der Nacht zum Donnerstag nach Wehr gebracht hat. Doch das Gewicht des „Stators“ hat es in sich: Über 300 Tonnen schwer ist die Lieferung zum