Seit Montag, 16. August, gilt die 3-G-Regel in Baden-Württemberg unabhängig von der regionalen 7-Tage-Inzidenz. Das heißt: Wer nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss einen negativen Schnelltest vorzeigen, der nicht älter als 24 Stunden