Auf dem letzten im Bau befindliche Teilstück der Hochrheinautobahn kann ab heute der Verkehr rollen. Die Autobahn AG sowie das Regierungspräsidium Freiburg haben den 2,8 Kilometer langen Abschnitt zwischen dem Autobahndreieck Hochrhein bei