Als erster Bewerber auf die am vergangenen Freitag im Staatsanzeiger und am Wochenende in den Tageszeitungen ausgeschriebenen Stelle des Bürgermeisters von Höchenschwand hat Sebastian Stiegeler, Tourismuschef der Gemeinde, seine Bewerbung abgegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Stiegeler begründet seine Kandidatur mit seiner siebenjährigen Tätigkeit in Höchenschwand. In dieser Zeit sei er im „Dorf am Himmel“ heimisch geworden. „Die Gemeinde ist mir sehr ans Herzen gewachsen“, sagt Stiegeler. Seit eineinhalb Jahren wohnt er mit seiner Freundin Miriam Mutter und deren zehnjährigem Sohn Lenny in Heppenschwand. Beide erwarten dieses Jahr ein gemeinsames Kind – nicht nur deswegen sieht Stiegeler seine Zukunft im „Dorf am Himmel“.

Zusammenleben muss weiter gestärkt werden

Durch die Arbeit in der Gemeinde sind ihm die aktuellen und künftigen Themen bekannt. So stehen natürlich der Breitbandausbau und die Sanierung der Panoramastraße, wie auch die Erschließung von Neubaugebieten genauso im Zentrum, wie die weitere Entwicklung und Erhaltung der Infrastruktur in allen Ortsteilen und dem Kernort.

Das könnte Sie auch interessieren

Neben seiner Kernkompetenz im touristischen Bereich ist Stiegeler der Meinung, dass das Zusammenleben weiter gestärkt werden muss, um den Ort gemeinsam voranzubringen. Als zentrale Themen sieht Stiegeler hier die Bürgernähe und den Informationsfluss zwischen den Generationen und den Vereinen. Die Unterstützung der Landwirtschaft und die weitere Entwicklung des Gewerbegebietes sieht er als weitere wichtige Punkte für die Entwicklung der Gemeinde.

Viel Potenzial beim Tourismus

Touristisch sieht Stiegeler im heilklimatischen Kurort Höchenschwand noch viel Potenzial. Die Bereiche Kur und Reha seien weiterhin wichtige Bestandteile in der Entwicklung der Gemeinde. Mit der Verbindung von Tourismus und Gesundheitstourismus möchte Stiegeler die Gemeinde stärker in den Fokus rücken.

Das könnte Sie auch interessieren

Sebastian Stiegeler wird als unabhängiger Kandidat in den nächsten Wochen seine Vorstellungstermine in verschiedenen Gaststätten im Hauptort und den Ortsteilen planen. Die Bürgermeisterwahl in Höchenschwand findet 22. September statt.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €