Buchstäblich ins Wasser gefallen ist die Eröffnung des zehnten Strohskulpturenwettbewerbs der Gemeinde Höchenschwand am Sonntag. Die überwiegend einheimischen Besucher der Ausstellung beim Bauernmarkt in Frohnschwand nahmen die Witterung aber mit