Die Frist, in der sich Bewerber um das Bürgermeisteramt in Höchenschwand melden konnten, ist am Montag abgelaufen. Der Wahlausschuss trat um 19 Uhr zusammen, um über die drei eingegangenen Bewerbungen zu beraten. Alle Bewerber wurden zur Wahl am Sonntag, 22. September, zugelassen, sagte Hauptamtsleiter Manuel Schäuble.

Das könnte Sie auch interessieren

Chef im Höchenschwander Rathaus wollen der Leiter der Touristinformation, Sebastian Stiegeler, Peter Grün aus Waldshut-Tiengen sowie Samuel Speitelsbach aus Ravenstein-Hüngheim werden. Alle drei Bewerber werden zur offiziellen Kandidatenvorstellung am Freitag, 13. September, eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Veranstaltung, die Bürgermeister Stefan Dorfmeister moderiert, beginnt um 19 Uhr im großen Saal des „Haus des Gastes“. Zuerst sollen sich die Bewerber einzeln in der Reihenfolge, in der sie auf dem Stimmzettel stehen, vorstellen. Dafür haben sie 15 Minuten Zeit. Nach einer Pause folgt eine halbstündige Fragerunde mit allen Bewerbern.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.