Wie die Polizei berichtet, war gegen 18 Uhr eine große Scheune auf dem Hof in Dachsberg-Happingen in Brand geraten. In dem Gebäude befanden sich die eine Metzgerei, etliche Maschinen und weiterhin ist eine größere Mengen Holz und Stroh darin gelagert.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Löscharbeiten dauerten bis tief in die Nacht Feuerwehren aus den Nachbargemeinden waren zur Unterstützung vor Ort. Menschen und Tiere kamen durch den Brand nicht zu Schaden, ein Übergreifen auf weitere Gebäude konnte verhindert werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf zirka 750.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch das Polizeirevier Bad Säckingen geführt, bislang scheint laut Polizei ein technischer Defekt als mögliche Ursache wahrscheinlich.