Es sind wohl mehrere Gründe: Geringes Eigenkapital, zu viel Risiko beim Einkauf, die Energiekrise durch Putins Krieg. Nicht zuletzt sind auch die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen einen früheren Geschäftsführer wegen Untreue-Straftaten zu