Im Rahmen der Ermittlungen gegen den ehemaligen Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Säckingen, Martin Ritter, hat die Staatsanwaltschaft 200.000 Euro sichergestellt. Wie berichtet, wird der Ex-Geschäftsführer der Untreue und der Beihilfe zur Untreue