Scherben von unersetzlichen Fenstern aus dem Mittelalter und ein klaffendes Loch über dem Chor: Am Dienstag wird das ganze Ausmaß der Schäden sichtbar, die der Großbrand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame angerichtet hat. Wir zeigen, was an der Kathedrale noch erhalten geblieben ist.

Links: Der noch intakte Turm der Kathedrale Notre Dame de Paris. Rechts: Unter der Hitze des Feuers bricht die charakteristische Spitze in sich zusammen.
Bild: Ludovic Marin, Geoffrey van der Hasselt/AFP

Links: Der noch intakte Turm der Kathedrale Notre Dame de Paris. Rechts: Unter der Hitze des Feuers bricht die charakteristische Spitze in sich zusammen.

-

Oben: Das Innere des Kirchenschiffs während einer Messe. Unten: Die ersten Einblicke in die Kathedrale nach dem Brand.
Bild: Geoffroy van der Hasselt, Christophe Petit Tesson/AFP

Oben: Das Innere des Kirchenschiffs während einer Messe. Unten: Die ersten Einblicke in die Kathedrale nach dem Brand.

Oben: Bei dem verheerenden Brand wurde der Dachstuhl und die Turmspitze ein Raub der Flammen. Unten: Die Seitenansicht der Kathedrale in intaktem Zustand.
Bild: Gareth Fuller, Bernd Thissen/dpa

Oben: Bei dem verheerenden Brand wurde der Dachstuhl und die Turmspitze ein Raub der Flammen. Unten: Die Seitenansicht der Kathedrale in intaktem Zustand.

Oben: Innenansicht auf den Altar im Kirchenschiff nach dem Brand. Unten: Dieselbe Perspektive während einer Messe im November 2015.
Bild: Ph. Wojazer, L. Bonaventure/AFP

Oben: Innenansicht auf den Altar im Kirchenschiff nach dem Brand. Unten: Dieselbe Perspektive während einer Messe im November 2015.

Oben: Feuerwehrleute löschen einen Brand am südlichen Seitenschiff. Unten: Frühere Seitenansicht auf die noch intakte Kathedrale.
Bild: Christian Böhmer, Bernd Thissen/dpa

Oben: Feuerwehrleute löschen einen Brand am südlichen Seitenschiff. Unten: Frühere Seitenansicht auf die noch intakte Kathedrale.

Oben: Die Rückseite von Notre Dame vor dem Brand. Unten: Die brennende Kathedrale mit bereits eingestürzter Turmspitze.
Bild: Ludovic Marin, Geoffrey van der Hasselt/AFP

Oben: Die Rückseite von Notre Dame vor dem Brand. Unten: Die brennende Kathedrale mit bereits eingestürzter Turmspitze.

Oben: Blick auf die Notre Dame vom Montparnasse Tower. Unten: Das Feuer im Dachstuhl der Kathedrale von derselben Stelle aus gesehen.
Bild: Philippe Lopez, Thomas Samson/AFP

Oben: Blick auf die Notre Dame vom Montparnasse Turm. Unten: Das Feuer im Dachstuhl der Kathedrale von derselben Stelle aus gesehen.

Oben: Der östliche Teil des Kirchenschiffs vor dem Großbrand. Unten: Große Teile des Gerüsts und der komplette Dachstuhl sind durch den Brand zerstört.
Bild: William Perry, Dan Kitwood/AFP

Oben: Der östliche Teil des Kirchenschiffs vor dem Großbrand. Unten: Große Teile des Gerüsts und der komplette Dachstuhl sind durch den Brand zerstört.

Oben: Die weltberühmte Vorderansicht von Notre Dame. Unten: Nach dem Brand ist von vorne kaum etwas zu sehen, nur die fehlende Turmspitze deutet auf die Katastrophe hin.
Bild: Daniel Högerl, Bernd Thissen/dpa

Oben: Die weltberühmte Vorderansicht von Notre-Dame. Unten: Nach dem Brand ist von vorne kaum etwas zu sehen, nur die fehlende Turmspitze deutet auf die Katastrophe hin.

Das könnte Sie auch interessieren