Thema & Hintergründe

SC Freiburg

SC Freiburg

Aktuelle News und Hintergründe zum SC Freiburg.

Seit 2016 spielen die Breisgauer wieder in der Bundesliga.

Der Club wird in Statistiken immer wieder als der sympathischste in Deutschland aufgeführt. Die Vereinsfarben sind weiß-rot.

Im Mai 2019 zählte der Verein 19.500 Mitglieder. 

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Berlin, Bremen Niederlage für den VfB Stuttgart und den SC Freiburg
  • Im Abstiegskampf wird es für Stuttgart und Hannover immer enger. Gladbach wahrt derweil seine Hoffnungen auf die Champions League.
  • Werder Bremen hat dank zweier später Treffer wieder einen Europa-League-Platz erobert.
Bundesliga, VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen, 29. Spieltag, in der Mercedes-Benz Arena. Stuttgarts Daniel Didavi (l) im Zweikampf mit ...
Bundesliga 5:0 gegen Lieblingsgegner SC Freiburg: Mainz 05 beendet Negativserie
Der FSV Mainz kann noch gewinnen – und wie. Gegen den SC Freiburg, der noch nie bei den Rheinhessen einen Sieg schaffte, wird der Grundstein zum ersten Erfolg nach vier Niederlagen in der ersten Halbzeit gelegt – auch weil ein Freiburg-Held der Vorwoche patzt.
Freiburgs Luca Waldschmidt (r) nach einer vergebenen Chance.
Bundesliga Bayern ziehen mit BVB gleich – Freiburg unterliegt Leverkusen – Debakel für Schalke
Das Titelrennen ist wieder komplett offen. Mit einem Sieg in Möchengladbach zieht der FC Bayern mit Borussia Dortmund nach Punkten gleich. Zur Tabellenführung fehlen nur noch zwei Tore. Bei Schalke 04 erreicht die Krise nach einem Debakel eine neue Dimension.
Thomas Müller von Bayern feiert sein Tor zum 0:2.
Fußball Nach dem Derby zwischen dem VfB Stuttgart und dem SC Freiburg: Fußball ist, wenn es überall kracht
  • 2:2 zwischen Stuttgart und Freiburg hat Nachklang
  • Ärger über Schiedsrichter Deniz Aytekin hier wie dort
  • Schwaben hadern mit Platzverweis gegen Mario Gomez
Stuttgarts Mario Gomez geht nach einer Roten Karte vom Platz.
Sport Jammern Fußballer wirklich mehr als Handballer? Das sagen Sportler aus der Region
Deutschland ist wieder einmal im Handball-Fieber. Und jedes Mal, wenn die Nation registriert, dass ein Ball nicht zwingend mit dem Fuß gespielt werden muss, wird darüber diskutiert, ob Handballer im Vergleich zu den Fußballern die härteren Kerle sind. Wir sind der Frage mal nachgegangen und haben uns bei Hand- und Fußballern der Region umgehört.
Handballer oder Fußballer: Wer ist härter im Nehmen?
Bundesliga Frankfurts Sturmtrio glänzt weiter – Souveränes 3:1 gegen Freiburg
Dank seines überragenden Sturm-Dreizacks hat Pokalsieger Eintracht Frankfurt einen guten Start in die Rückrunde geschafft und die Ambitionen auf das internationale Geschäft untermauert.
Frankfurts Sebastian Rode (l) und Freiburgs Dominique Heinz kämpfen um den Ball.
Sport Anpfiff zur Rückrunde: So gehen die Fußball-Bundesligaclubs die zweite Saisonhälfte an
  • Fußball-Bundesliga startet in die zweite Saisonhälfte
  • Das Auftaktspiel findet in Hoffenheim statt
  • Bayern wollen Herbstmeister Dortmund abfangen
Für die Fußball-Bundesligisten beginnt die Rückrunde.
Fußball Das Phänomen im Sturm des SC Freiburg: Nils Petersen trifft und trifft und trifft
  • Der Stürmer steht vor Bestmarke für den SC Freiburg
  • Nur noch ein Treffer fehlt ihm zum Bundesliga-Torrekord
  • Am Samstag sind die Breisgauer in Düsseldorf gefordert
Torjubel: Nils Petersen ist in der Offensive kaum zu ersetzen.
Dortmund Jokerkönig Alcácer schreibt Ligageschichte: BVB weiter auf Kurs
Und täglich grüßt das Murmeltier. Wie Bill Murray im legendären Filmklassiker erlebt der BVB wieder und wieder die gleiche Story. Paco Alcácer wird eingewechselt – und trifft. Nicht zuletzt deshalb steuert der BVB weiterhin auf Herbstmeister-Kurs.
Jubel im Hintergrund: Lukasz Piszczek (links) und Paco Alcacer von Dortmund feiern das 2:0 gegen Freiburg.
Fußball SC Freiburg holt bei den heimstarken Berliner Herthanern ein Unentschieden
Hertha BSC hat im Duell mit dem ungeliebten SC Freiburg seine makellose Heimbilanz in der Festung Olympiastadion eingebüßt.
Torwart Alexander Schwolow (vorn) vom SC Freiburg und die Spieler von Hertha und Freiburg diskutieren.
Sport In Freiburg wird aus dem Sportclub mal wieder der SC Freuburg, während der FC Schalke nach der fünften Niederlage in Serie Schalke 05 ist
Der 1:0-Sieg gegen Vizemeister Schalke 04 gibt dem SC Freiburg Kraft und Zuversicht. Dagegen herrscht bei den Gelsenkirchenern mit noch immer null Punkten die schiere Ratlosigkeit.
Na, Trainer, hab ich das gut gemacht? Freiburgs Torschütze Florian Niederlechner (links) war nach seinem Siegtreffer zum 1:0 gegen ...
Gelsenkirchen Müheloses 2:0 beim Vize: Bayern siegt auch auf Schalke
Der deutsche Fußball-Meister lässt sich auch vom Vizemeister nicht stoppen. Der FC Bayern kommt bei Schalke 04 zu einem souveränen 2:0. Die Münchner marschieren in der Tabellen voran, für die Schalker wird die Situation am Tabellenende langsam prekär.
Bayerns Leon Goretzka (l) und Schalkes Breel Embolo kämpfen um den Ball.
Stuttgart VfB weiter sieglos – enttäuschendes 0:0 gegen Aufsteiger Düsseldorf
Mit dem Pflichtsieg gegen Aufsteiger Düsseldorf wird es nicht. Der VfB Stuttgart kommt nicht in Schwung und ist weiter sieglos. Enntäuschend ist vor allem das Offensivspiel. Am Ende ist sogar noch der Punktgewinn glücklich.
Stuttgarts Timo Baumgartl (l) im Zweikampf mit Düsseldorfs Marcel Sobottka.
Fußball SC Freiburg Trainer Streich zu Bandscheibenvorfall: Wie wenn man „im offenen Zahn bohrt“
Nach einem Bandscheibenvorfall fühlt sich Trainer Christian Streich wieder fit genug, um im Landesduell gegen den VfB Stuttgart auf der Bank des SC Freiburg zu sitzen.
Trainer Christian Streich vom SC Freiburg.
Bundesliga Bundesliga-Zusammenfassung: Fehlstart für Vize-Meister Schalke, und wieder Aufregung um Videobeweis
Einen Tag nach dem turbulenten Bayern-Sieg im Eröffnungsspiel gegen Hoffenheim verliert Vize-Meister Schalke in Unterzahl beim VfL Wolfsburg. Wieder sorgt der Videobeweis für Diskussionen. Die Aufsteiger Düsseldorf und Nürnberg verlieren.
Wolfsburgs William (l) und Schalkes Weston McKennie kämpfen um den Ball.
Freiburg Kein Streich, kein Glück, kein eigener Treffer, keine Punkte
Der SC Freiburg hat einmal mehr sein erstes Saisonspiel verloren. Treffer von Nicolai Müller (10.) und Sébastian Haller (82.) reichten der Frankfurter Eintracht in der Fußball-Bundesliga zum 2:0-Sieg im Breisgau, weil die Gastgeber erneut beste Chancen vergaben.
Nicolai Müller (l) von Frankfurt und Mike Frantz (r) von Freiburg kämpfen um den Ball.
Freiburg Neuzugang Dominique Heintz: Er hofft mit Freiburg auf siegreichen Bundesligastart
  • Der SC Freiburg will zum Bundesliga-Auftakt endlich mal wieder jubeln
  • Der Pokalsieg in Cottbus hat das Selbstvertrauen gestärkt
  • Große Hoffnungen ruhen in der kommenden Saison auf Neuzugang Heintz
Dominique Heintz
Fußball Triumph? Oder doch Tragödie?
Spannung beim Saisonfinale in der Fußball-Bundesliga. Noch fünf Mannschaften kämpfen um den Klassenerhalt, nur der HSV kann am vorletzten Spieltag bereits absteigen
Fußball Von Champions League bis Abstieg: Diese Entscheidungen könnten am Wochenende im Fußball fallen
Schalke kann den Champions-League-Startplatz perfekt machen. Köln und der HSV können absteigen. Doch nicht nur in der ersten Liga stehen mögliche Entscheidungen am kommenden Wochenende an.
Die Bundesliga-Uhr des HSV im Maärz 2018
Fußball „Immer über die Kante“: Müder SC Freiburg hofft in Mainz auf Wende
Vor und nach der Winterpause schien der SC Freiburg auf dem sicheren Weg zum Klassenverbleib zu sein. Doch zuletzt blieb der Bundesligist wochenlang ohne Sieg – weil meist nur ein Profi torgefährlich ist und viele andere schwächeln. Am Montag in Mainz soll das anders werden
Sandro Schwarz (links) und Christian Streich im Gespräch.
Fußball Heiteres zur Freiburger Nullnummer
Warum das 0:0 in Berlin die Freiburger nicht grämt: Schwach gespielt, aber einen Punkt gewonnen.
Keine Torgefahr: Berlin und der SC Freiburg trennten sich 0:0.
Freiburg Freiburg siegt durch Petersens Elfmetertor
Es war ein Kampfspiel. Es war ein Zitterspiel. Und es war am Ende ein Königsspiel für den SC Freiburg. Denn mit dem 1:0-Sieg gegen Werder Bremen hat man weiter angenehmen Abstand zur Abstiegszone. Das Tor des Tages vor 24 000 Zuschauern im ausverkauften Schwarzwaldstadion erzielte Nils Petersen per Elfmeter in der 24. Minute. Es berichtet Ralf Mittmann.
Freiburgs Nils Petersen (3.v.r) bejubelt mit den Teamkameraden das 1:0 per Elfmeter.