Thema & Hintergründe

SC Freiburg

Aktuelle News und Hintergründe zum SC Freiburg.

Seit 2016 spielen die Breisgauer wieder in der Bundesliga. Der Club wird in Statistiken immer wieder als der sympathischste in Deutschland aufgeführt. Die Vereinsfarben sind weiß-rot. Im Mai 2019 zählte der Verein 19.500 Mitglieder. 

Neueste Artikel
Fußball-Oberliga FC 08 Villingen verpflichtet Harry Föll
Der FC 08 Villingen hat einen weiteren Neuzugang verpflichtet. Der Mittelfeldspieler kommt vom Liga-Konkurrenten SV Oberachern zu den Nullachtern.
FC 08-Sportvorstand Arash Yahyaijan (links) überreicht Neuzugang Harry Föll das Trikot mit der Nummer vier.
Freiburg Gespenstische Stille: Wie erlebt man ein Geisterspiel im Stadion? Unser Sportchef Ralf Mittmann war in Freiburg vor Ort
Geisterspiel in Freiburg, als einer von zehn schreibenden Journalisten darf ich für die Bundesligapartie zwischen dem SC Freiburg und Werder Bremen ins Schwarzwaldstadion. Es wird eine grenzwertige Erfahrung ohne Spaß. Nicht etwa, weil die Sportclub-Fußballer keine Ghostbusters, keine Geisterjäger sind und mit 0:1 verlieren. Sondern einzig und allein deshalb, weil Bundesligafußball ohne Fußball ein Sport ohne jegliche Atmosphäre ist.
Freibung Bremer Quälgeister siegen in Freiburgs Geisterhaus
Die Fußballer des SC Freiburg sind keine Ghostbusters, also keine Geisterjäger. Sie ziehen im ersten Geisterspiel der Geschichte im Schwarzwaldstadion gegen Werder Bremen mit 0:1 den Kürzeren, auch weil Videoschiedsrichter Winkmann vor Guldes vermeintlichem Ausgleichstreffer in der 89. Minute Petersen korrekt im Abseits ertappt hatte. Damit haben die zarten Freiburger Hoffnungen auf eine Europapokalteilnahme in der nächsten Saison einen herben Dämpfer erhalten, während die Bremer neue Zuversicht schöpfen im Kampf um den Klassenerhalt.
Gähnende Leere auf den Rängen. Die Ersatzspieler von Bremen sitzen verteilt im Schwarzwald-Stadion und tragen Mundschutz und verfolgen das Spiel.
Fußball Kreative Klopapier-Kicker
  • Klopapier-Challenge der Schwarzwälder Fußballclubs
  • Vereine veröffentlichen zahlreiche Videos
FV Tennenbronns Kapitän Manuel Hilser hat den SC Freiburg für die nächste Klopapier-Challenge ausgewählt. Da von dem Bundesligisten noch kein entsprechendes Video aufgetaucht ist, ist nun ein Kasten Bier fällig. Bild: privat
St. Blasien Sportverein St. Blasien bläst Jubiläumsfeier wegen Corona-Krise ab
Der Sportverein St. Blasien wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Nun hat der Vorstand die geplante Festwoche im Juli wegen der Corona-Krise abgesagt. Gefeiert werden soll 2021. Vorsitzender Gerhard Kappenberger nennt die Gründe für den klaren Schritt.
SV-Vorsitzender Gerhard Kappenberger auf dem derzeit ungenutzten Sportplatz. Wie es in diesem Jahr weitergehen wird, ist ungewiss. Das Jubiläumsprogramm fällt auf alle Fälle aus.
Fussball Kein Spielbetrieb, sondern Stubenarrest. Das gilt für viele Profisportler, auch für Vincenzo Grifo vom SC Freiburg. Wieso das seine Frau freut, erzählt der 26-Jährige im Interview
Italiener genießen das Leben gerne mit der Familie und Freunden. Umso schwerer fällt es derzeit Vincenzo Grifo, seine Liebsten nicht sehen zu können. Der Fußball-Profi des SC Freiburg bleibt zu Hause und absolviert in der Corona-Zwangspause artig sein Fitnessprogramm. Wie er die Zeit erlebt, erzählt er hier.
Da lief er noch über den Platz, jetzt muss pausieren: Vincenzo Grifo.
Sport Veranstaltungen absagen oder nicht? Bei Sportvereinen und der Kulturszene in der Region ist die Verunsicherung groß
Sollen Konzerte, Theateraufführungen, Handspiele und Fußballpartien nun stattfinden oder nicht? Nach dem Vorstoß von Jens Spahn, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Gästen wegen der Corona-Gefahr abzusagen, ist die Verunsicherung in der Region groß. Wie Vereine und Veranstalter reagieren und was Ticketbesitzer bei Absagen tun können.
Fußball Endlich ein Sieg gegen den Angstgegner
Der SC Freiburg gewinnt gegen Aufsteiger Union Berlin. Kapitän Christian Günter schießt beim 3:1 ein Tor des Monats. Vincenzo Grifo und Robin Koch erzielen die weiteren SC-Treffer.
Vorbildliche Schusshaltung und ab mit Karacho: Christian Günter erzielt hier das 2:0 für den SC Freiburg beim 3:1-Sieg gegen Union Berlin. Es war das zweite Saisontor des Kapitäns – eines der Marke Tor des Monats!
Freiburg Endlich mal ein Sieg gegen die Eisernen. Die Spieler des SC Freiburg überzeugen im Heimspiel gegen Union Berlin und verdienen sich gute Noten
Aller guten Dinge sind drei: Nach dem 0:2 in der Liga und dem 1:3 im DFB-Pokal schlagen die lernfähigen Südbadener den gut eingestellten Aufsteiger aus der Hauptstadt mit 3:1 (1:0). „Man hat gesehen, dass wir uns nicht wieder so abkochen lassen wollten“, sagte Christian Streich. Auch die Noten für seine Spieler dürften dem Trainer schmecken.
Torwart Alexander Schwolow
Freiburg Freiburg gewinnt dank Standards und Günter das Duell mit Union
Der SC Freiburg hat mit einem Sieg gegen den 1. FC Union Berlin seinen Aufsteiger-Komplex überwunden. Mit 3:1 (1:0) setzte sich die Mannschaft von Trainer Christian Streich am Samstag durch. Nach zuvor zwei Niederlagen in dieser Saison gegen die Köpenicker erzielten Roland Sallai (34. Minute), Christian Günter (55.) und Nationalspieler Robin Koch (82.) die Tore. Für die Berliner verkürzte Sebastian Andersson (61.).
Marcus Ingvartsen von Berlin und Nicolas Höfler von Freiburg kämpfen um den Ball.