Thema & Hintergründe

SC Freiburg

SC Freiburg

Aktuelle News und Hintergründe zum SC Freiburg.

Seit 2016 spielen die Breisgauer wieder in der Bundesliga.

Der Club wird in Statistiken immer wieder als der sympathischste in Deutschland aufgeführt. Die Vereinsfarben sind weiß-rot.

Im Mai 2019 zählte der Verein 19.500 Mitglieder. 

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Freiburg Gespenstische Stille: Wie erlebt man ein Geisterspiel im Stadion? Unser Sportchef Ralf Mittmann war in Freiburg vor Ort
Geisterspiel in Freiburg, als einer von zehn schreibenden Journalisten darf ich für die Bundesligapartie zwischen dem SC Freiburg und Werder Bremen ins Schwarzwaldstadion. Es wird eine grenzwertige Erfahrung ohne Spaß. Nicht etwa, weil die Sportclub-Fußballer keine Ghostbusters, keine Geisterjäger sind und mit 0:1 verlieren. Sondern einzig und allein deshalb, weil Bundesligafußball ohne Fußball ein Sport ohne jegliche Atmosphäre ist.
Fußball Die Fankultur im Stadion hat Sendepause. Nun sind Vereinshymnen in Zeiten von Geisterspielen wichtiger denn je – trotz teils polarisierender Inhalte
Fußballspiele ohne Stimmung im Stadion, ohne Gesänge der Anhänger – das ist komisch. Weil die Fankultur wegen Covid-19 zum Erliegen gekommen ist, erhalten Vereinslieder eine andere Bedeutung. Umso mehr transportieren sie jetzt eine emotionale Verbindung zwischen Klub und Fan.
Blick ins Fußballstadion: Wo ansonsten tausende Fans für ausgelassene Stimmung sorgen, herrscht bis auf Weiteres gähnende Leere.
Fussball Wer kann noch absteigen, wer kämpft um die Meisterschaft? Eine Auffrischung in der Bundesliga
Die nach dem Geisterspiel Borussia Mönchengladbach gegen 1. FC Köln am 11. März eingefrorene Tabelle wird aufgetaut. Der Ball in der Bundesliga rollt wieder. Wie war nochmal der letzte Stand vor der Corona-Krise?
Schon nächste Woche geht es wieder los in der Fußball-Bundesliga.
Sport Ein Saisonende ohne Meister in der Deutschen Eishockey-Liga und leere Zuschauerränge in der Bundesliga – so hat das Coronavirus die Sportwelt im Griff
Während die Deutsche Eishockey-Liga die Saison vorzeitig beendet, kommt es in der Fußball-Bundesliga zu Geisterspielen. Doch welche Partien sind betroffen und was bedeutet das für Kartenbesitzer? Zehn wichtige Fragen zu der Coronavirus-Krise im Sport.
Die Tribünen im Dortmunder Fußballstadion werden am kommenden Samstag gegen Schalke leer bleiben.
Fußball Endlich ein Sieg gegen den Angstgegner
Der SC Freiburg gewinnt gegen Aufsteiger Union Berlin. Kapitän Christian Günter schießt beim 3:1 ein Tor des Monats. Vincenzo Grifo und Robin Koch erzielen die weiteren SC-Treffer.
Vorbildliche Schusshaltung und ab mit Karacho: Christian Günter erzielt hier das 2:0 für den SC Freiburg beim 3:1-Sieg gegen Union Berlin. Es war das zweite Saisontor des Kapitäns – eines der Marke Tor des Monats!
Fußball-Bundesliga Nach dem ernüchternden 0:2 gegen Düsseldorf gibt es ein Rätselraten über Freiburger Schwächen
Fakt ist beim SC Freiburg: Gegen Teams aus dem Tabellenkeller geht oft nichts, so auch beim verdienten 2:0-Sieg der Düsseldorfer Fortuna im Schwarzwaldstadion. Ein angesäuerter Sportclub-Trainer Christian Streich vermisst den richtigen Einsatz.
Die Entscheidung in Freiburg: Düsseldorfs Erik Thommy (Mitte) schließt einen Sololauf über 80 Meter mit einem platzierten Schuss an Freiburgs Torhüter Alexander Schwolow vorbei zum 0:2 ab. Links Luca Waldschmidt vom SCF, der nicht mehr rechtzeitig kam, um den Fortunen-Angreifer noch am Torerfolg hindern zu können. Bild: Imago
Fußball Oha! Es wird ein Stadion! Mit Videos!
Die neue Arena des SC Freiburg nimmt immer mehr Gestalt an. Wir haben uns auf der Baustelle umgesehen und geben Anreize für Breisgauer Fußballträume.
Kräne stehen auf der Baustelle für das neue Stadion des SC Freiburg. Ab der Saison 2020/21 soll im neuen Stadion gespielt werden. Die Baukosten sollen bei rund 131 Millionen Euro liegen.
Fußball-Bundesliga Freiburgs Waldschmidt macht Sportclub-Trainer Streich froh und Hoffenheims Coach Schreuder sauer
Beim 1:0-Sieg des SC Freiburg gegen 1899 Hoffenheim erzielt der Nationalspieler per Foulelfmeter das Tor des Tages. Danach hält Alfred Schreuder, Trainer der Kraichgauer, ein Kurzreferat darüber, was seine Spieler noch verbessern müssen. Kollege Christian Streich ist einfach nur beruhigt, weil der Erfolg „gut für unsere Psyche“ sei.
Hoch, höher, am höchsten: Luca Waldschmidt (M.) bejubelt sein Elfmetertor zum 1:0 gegen Hoffenheim. Lucas Höler (l.) und Nils Petersen kommen zum Gratulieren. Bild: Hahne
Fußball-Bundesliga Der SC Freiburg erlebt in Köln einen bösen Reinfall
Dürftige Leistung führt zur 0:4-Niederlage des Sportclubs. Allerdings hatten die Breisgauer in der Anfangsphase Pech mit einem Lattenkopfball und einem verweigerten Elfmeter kurz nach der Halbzeit.
Der Freiburger Trainer Christian Streich gibt Anweisungen.
Fußball Wechsel für Rekordsummen: Alle Wintertransfers der Fußball-Bundesliga im Überblick
Nie zuvor gab die Fußball-Bundesliga im Winter für neue Spieler so viel Geld aus wie diesmal. Mehr als 160 Millionen Euro investieren die Clubs. Absolute Spitze ist Hertha BSC dank der Windhorst-Millionen. Die größten Coups aber landete ein anderer Club.
Fußball-Bundesliga Robin Koch ist in Freiburg vor dem Absprung
Bundesliga-Tabellenführer RB Leipzig will noch vor Ende der Transferperiode am Freitagabend den Spieler des SC Freiburg verpflichten. Im Gespräch ist eine Ablöse von 20 Millionen Euro für den 23-jährigen Innenverteidiger.
Das Kopfballspiel ist eine große Stärke von Robin Koch (r., hier im Duell mit Wolfsburgs Weghorst). Der Verteidiger des SC Freiburg steht vor dem Wechsel zu RB Leipzig.
Fußball-Bundesliga Ernüchterndes 0:2 gegen Paderborn: Freiburger Fatalismus an einem Tag zum Vergessen
Der SC Freiburg verliert 0:2 gegen Paderborn. Ausgerechnet gegen das Bundesliga-Schlusslicht aus Ostwestfalen erreicht kein Sportclub-Kicker seine Normalform. Doch Trainer Christian Streich hatte da so eine böse Vorahnung gehabt.
Das ist die Szene, in der alles hätte gut werden können für den SC Freiburg gegen den SC Paderborn. Nach einer Flanke von Kwon stören sich Höler (l.) und Koch gegenseitig, SCP-Torwart Zingerle (r.) ist der lachende Dritte. Und Paderborn siegte 2:0. Bild: imago
Fußball-Bundesliga Nils Petersen löst Jogi Löw ab als Freiburger Rekordtorschütze
Beim 2:1-Sieg des SC Freiburg beim FSV Mainz 05 trifft der Torjäger zum 84. Mal in einem Pflichtspiel für den Sportclub. Und Trainer Christian Streich ist nach seinem ersten Sieg bei den Rheinhessen rundherum zufrieden.
Das ist schon zwei erhobene Finger wert: Nils Petersen erzielte beim Freiburger 2:1-Sieg in Mainz sein 84. Pflichtspieltor für den SC und ist damit Rekordtorschütze. Bild: imago
Fußball Große Gefühle in der Arena
Der SC Freiburg und Schalke trennen sich 2:2. Torjäger Jens Petersen zieht durch seinen Treffer mit Rekord-Torschütze Jogi Löw gleich. Schalker Fans beeindrucken mit Minuten der Stille.
Schalker Anhänger in der Nordkurve erinnern an den vor einer Woche in Wolfsburg verstorbenen Fan mit einem berührenden Spruchband. Der 41-Jährige hatte beim Auswärtsspiel einen Herzinfarkt erlitten. Die Stille in den ersten vier Minuten der Partie ging allen Beteiligten in der Schalker Arena nahe. Bild: Getty
Fußball-Bundesliga Bayern mit Glück in Freiburg – Zirkzee und Gnabry als Retter
Talent Joshua Zirkzee und Nationalstürmer Serge Gnabry haben den FC Bayern München gerade so vor einem vorweihnachtlichen Stimmungsdämpfer beim SC Freiburg bewahrt. Der 18-jährige Niederländer und Gnabry sorgten mit ihren Treffern in der Nachspielzeit für den 3:1 (1:0)-Sieg beim in dieser Saison bisher starken SC Freiburg.
Münchens Torschütze Joshua Zirkzee (r) jubelt mit Mannschaftskollegen über das Tor zum 1:2.
Fußball Der SC Freiburg weiß, wie es gehen kann: Die vier Heimsiege der Breisgauer gegen den FC Bayern
Viermal durften die Fans des Sportclubs einen Heimerfolg gegen den Rekordmeister bejubeln. Am Mittwochabend trifft die Mannschaft von Trainer Christian Streich auf die Elf von Hansi Flick.
9. März 1996: Die Freiburger (rechts Jens Todt) besiegen im eigenen Stadion den FC Bayern (Sven Scheuer). Todt erzielte den Treffer zum 3:1-Endstand.
Fußball Erster Hertha-Sieg für Klinsmann – 1:0 gegen Freiburg dank Darida
Trainer Jürgen Klinsmann landete beim 1:0 (0:0) über den SC Freiburg seinen ersten Erfolg mit Hertha BSC in der Bundesliga.
Dodi Lukebakio (M) von Hertha gegen Christian Günter (l) und Janik Haberer von Freiburg.
Fußball Nach 4:2 gegen Freiburg: Gladbach geht als Spitzenreiter ins Bayern-Spiel
Perfekter Nachmittag im Borussia-Park: Gladbach übernimmt einen Woche vor dem Klassiker gegen den FC Bayern wieder die Tabellenführung und begeistert mit einem Offensiv-Spektakel.
Der Mönchengladbacher Christoph Kramer (l) und der Freiburger Christian Günter kämpfen um den Ball.
Leverkusen Freiburg bleibt oben dran – Starker Debütant Diaby trifft für Bayer
Beim Spiel gegen Freiburg kann Leverkusen mit viel Ballbesitz punkten. Allerdings reicht es wieder nicht zum Sieg. Freiburg dagegen behauptet sich weiterhin in der Spitzengruppe auf Platz drei mit nur drei Punkten hinter den führenden Borussen.
Fußball Beim SC Freiburg lässt man sich von Remplern nicht aus der Ruhe bringen und steht schnell wieder auf
Trainer Christian Streich ist nach dem Check von Eintracht-Kapitän David Abraham nicht nachtragend. Die Breisgauer setzen sich in der Spitzengruppe fest.
Es war die Szene des Spieltags: Christian Streich (links), Trainer des SC Freiburg, wird von Eintracht-Kapitän David Abraham in der Nachspielzeit der Bundesliga-Partie (Endstand 1:0 für Freiburg ) umgerannt.
Fußball Ein Sieg gegen Leipzig bringt allen Freiburger Fußballern gute Noten – und einem eine 1
Wenn der SC Freiburg gegen RB Leipzig 2:1 gewinnt und der Sportclub damit auf Rang zwei der Bundesligatabelle springt, könnte man den SC-Kickern ja einfach mal eine kollektive Note 1 geben. Haben wir nicht gemacht, aber gute Noten sind es allemal. Und einer hat die 1!
Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20
Fußball Christian Streich ist total sauer auf die Zündler
Die Anhänger des SC Freiburg brennen in der Bundesliga-Partie bei Union Berlin Pyrotechnik ab. Nach dürftiger Leistung verlieren die Breisgauer mit 0:2.
Christian Streich traute seinen Augen nicht, als die Sportclub-Fans in Berlin Pyrotechnik abbrannten. Freiburgs Trainer war schwer genervt – wie auch von der Leistung seiner Spieler bei der 0:2-Niederlage bei Aufsteiger Union.