„Das könnten zwei lange Wochen werden“, waren die Worte von Dominik Koepfer zu Beginn des Jahres. Gemeint war die Quarantäne, die ihm im australischen Melbourne bevorstand. Diese zwei langen Wochen endeten am Samstag und werden dem