Eishockey: Christof Kreutzer war nach dem Iserlohn-Sieg vielleicht derjenige, der sich in den Reihen der Wild Wings am meisten über den Erfolg freute, zumindest insgeheim. Der Sportmanager der Schwenninger ist verantwortlich dafür, dass Tylor und