Beruflich kommt bei Jago Maric selbst während der Corona-Pandemie keine Langeweile auf. „Ich arbeite in der Kosmetikbranche. Unsere Firma hat jede Menge zu tun“, sagt der 41-Jährige. Auch privat läuft alles bestens. Sportlich allerdings