Mit dem Sieg im dritten Qualifikationsspiel am Freitag bei den US Open sicherte sich Dominik Koepfer die Hauptrunden-Teilnahme beim Grand Slam-Turnier in New York. „Ich bin überglücklich. Es ist für mich ein Riesenerfolg“, meinte der Furtwanger nach dem erfolgreichen Match gegen den Japaner Yasutaka Uchiyama (6:3/6:4).

Preisgeld von 58.000 Euro hat Koepfer schon sicher

Koepfer gehört damit nach Wimbledon zum zweiten Mal zum Hauptrunden-Feld bei einem Grand-Slam-Turnier. Am Montag geht‘s für ihn nun darum, ob er auch in New York die zweite Runde erreicht. Der 25-Jährige trifft auf den Spanier Jaume Munar, die aktuelle Nummer 97 der Weltrangliste. Koepfer rangiert auf Platz 113. Mit dem Einzug in die Hauptrunde hat der Schwarzwälder ein Preisgeld von 58.000 Euro sicher. Gewinnt er gegen Munar, sind es bereits 100.000 Euro.