Herr Kayan, fahren Sie mit Wehmut am Samstag nach Bonndorf?Da wird sicherlich eine gute Portion Wehmut mit dabei sein. In den 18 Jahren war und bin ich mit Herzblut dabei. Insgesamt sind es ja sogar 32 Jahre als Funktionär im Bezirk