Geheimtipp unter den Weihnachtsmärkten? Oder nur eine Marotte romantischer Eisenbahnbrücken-Fans? Die Veranstalter der Ravennaschlucht in Breitnau/Hochschwarzwald loben ihren Weihnachtsmarkt in höchsten Tönen, aber vielleicht sind die ja ein ganz klein wenig befangen. Bleiben Sie bei uns, wir gehen der Sache jetzt mal nach.

Wegen der Corona-Pandemie ist der Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht im Jahr 2020 ausgefallen. In diesem Jahr soll er wie gewohnt ...
Wegen der Corona-Pandemie ist der Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht im Jahr 2020 ausgefallen. In diesem Jahr soll er wie gewohnt stattfinden. | Bild: Michael Arndt (Archivbild)

Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht 2022: Eröffnung und Öffnungszeiten

Der Weihnachtsmarkt in der Ravennaschucht läuft an vier langen Wochenenden, jeweils von Freitag bis Sonntag. Start ist am 25. November 2022, der letzte Termin liegt am 18. Dezember 2022.

Hier die Öffnungszeiten:

  • Freitag 25.11. / 02.12. / 09.12. / 16.12:
    15:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag 26.11. / 03.12. / 10.12. / 17.12.:
    14:00 – 21:00 Uhr
  • Sonntag 27.11. / 04.12. / 11.12. / 18.12.:
    14:00 – 20:00 Uhr

Was macht den Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht so besonders?

Er gehört einfach zur Vorweihnachtszeit, sagen die Veranstalter – die gemütliche Atmosphäre, die verführerischen Düfte und die ganz besonderen leiblichen Genüsse des Weihnachtsmarkts in der Ravennaschlucht.

Es gibt traditionelles Handwerk, weihnachtliche Musik sowie ein breites Angebot an Speisen und Getränken, das für jeden Geschmack etwas bietet. Dazu kommt die besondere Umgebung – steile, bewaldete Hügel der Ravennaschlucht in Breitnau, der Galgenbühl beim Hofgut Sternen und das 40 Meter hohe Eisenbahn-Viadukt der Höllentalbahn bilden den Rahmen für diesen Weihnachtsmarkt.

Preise beim Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht 2022

Auch 2022 sind Eintrittskarten ausschließlich im Vorverkauf und nur per Online-Buchung erhältlich. Man wählt seinen gewünschten Tag und das Zeitfenster (ungefähr 2 Stunden) aus.

Die Preise

  • Erwachsene an allen Tagen:
    Bei Ankunft bis 16 Uhr: 5 Euro *
    Bei Ankunft ab 16 Uhr: 6 Euro € *
  • Kinder (ab 6 bis einschließlich 15 Jahre): frei, mit Shuttle-Transfer: 2 Euro*
    (in Begleitung des Erziehungsberechtigten)
  • Parkplatz: 7 Euro €**

* inkl. Ticket- und Systemgebühr
** Bitte vorab Parkticket buchen, anschließend für jeden Besucher jeweils ein Ticket „Eintritt ohne Shuttle“ mit passendem Zeitfenster separat dazubuchen

Ermäßigungen:

  • Gruppen ab 20 Personen: 0,50 Euro Ermäßigung
  • Schwerbehinderte mit gültigem Ausweis (GdB 50 – 100 %) und Begleitperson:
    1 Euro Ermäßigung

Sämtliche Tickets gibt es nur im Vorverkauf – und wie schon gesagt: Man kann sie ausschließlich online bekommen.

In blau erstrahlte das Viadukt der Ravennabrücke beim Weihnachtsmarkt im Höllental im Jahr 2021.
In blau erstrahlte das Viadukt der Ravennabrücke beim Weihnachtsmarkt im Höllental im Jahr 2021. | Bild: Joachim Hahne (Archivbild)

Wie steht es mit der Anreise und dem Parken beim Ravennaschlucht-Weihnachtsmarkt 2022?

Sie haben die Wahl: Sie kommen mit dem Shuttle-Bus ab Titisee, Hinterzarten, Himmelreich oder Freiburg, per Eigenanreise oder auch bei einer Wanderung zum Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht.

  • Parken vor Ort

Die Parkplatz-Reservierung wird in Zeitfenster pro Tag aufgeteilt. Die Parkgebühr beträgt 7 Euro (einschließlich Ticket- und Systemgebühr). Das Parkticket kann ausschließlich im Vorverkauf auf der Website oder bei den Tourist-Informationen erworben werden. Bitte den Parkausweis in gedruckter Form mitbringen und gut sichtbar hinter die Windschutzscheibe legen. Die Parkplatz-Adresse fürs Navi: Höllsteig 76, 79874 Breitnau/Hinterzarten.

Kostenlose Shuttle-Busse bringen Sie von den Bahnhöfen Hinterzarten und Himmelreich sowie vom Kurhaus-Parkplatz Titisee zum Weihnachtsmarkt und wieder zurück. Die Veranstalter können Ihnen leider keinen Sitzplatz garantieren.

  • ÖPNV und Shuttle-Busse

Für den Shuttle ab dem Konzerthaus in Freiburg bucht man seinen garantierten Sitzplatz für Hin-& Rückfahrt – einschließlich Weihnachtsmarkt-Eintritt.

Alle Shuttle-Busse fahren 2022 nach festen Abfahrtszeiten, die den Zeiten auf dem Ticket entsprechen. In den Bussen gilt eine Maskenpflicht.

  • Parken an den Shuttle-Stationen

Öffentliche Parkplätze gibt es in begrenzter Anzahl, sie sind zum Teil gebührenpflichtig. Die Veranstalter empfehlen die Anreise per Bahn. Die Gehzeit vom Bahnhof Titisee zum Shuttle-Bus-Einstieg beträgt ungefähr zehn Minuten.

  • Behinderten-Parkplätze

Auf dem Gelände gibt es Parkplätze, die mit einem Behindertenparkausweis genutzt werden können. Eine Reservierung ist allerdings nicht möglich, und eine Garantie für freie Plätze übernimmt auch niemand.

  • Zu Fuß

Zu Fuß erreicht man den Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht über den Winterwanderweg durch das Löffeltal ab Hinterzarten in ungefähr einer Dreiviertelstunde. Achtung bitte: Es gibt keinen Fußweg nach Himmelreich oder durch das Höllental.

Auch für Wanderer gilt, dass der Besuch des Weihnachtsmarkts nur mit einem vorab gebuchten Online-Ticket möglich ist. Kinder bis einschließlich 15 Jahre können den Markt kostenlos besuchen und benötigen kein Ticket. Vor Ort gibt es keine Kasse!

Traditionelles Handwerk wird ebenso geboten wie Weihnachtsmusik und leckere Speisen.
Traditionelles Handwerk wird ebenso geboten wie Weihnachtsmusik und leckere Speisen. | Bild: Joachim Hahne (Archivbild)

Ausführliche Infos zum Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht und eventuelle Aktualisierungen finden Sie jederzeit auf der Website des Veranstalters.

Lesen Sie auch:

Schwarzwald-Idyll und Lichtermeer: Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht eröffnet

Sogar aus Washington kommen die Besucher

Welche Weihnachtsmärkte in der Region am Bodensee stattfinden, haben wir außerdem für Sie zusammengefasst.