Mit Stadtjubiläen ist es so eine Sache: Sie stützen sich meist auf eine alte Urkunde, die ein Klosterbruder mit Sätzen in einer überaus fremden Sprache vollgeschrieben hat. Auch die Stadt Überlingen handhabt es so, dort steht in diesem verrückten