Thema & Hintergründe

SV Herten

SV Herten

Nach einem Auf und Ab zwischen Landesliga (2010/11) und Kreisliga A (2017/18) will sich der SV Herten wieder in der Bezirksliga etablieren.

Seit dem sensationellen Aufstieg vor elf Jahren ist die höchste Spielklasse des Bezirks, in der der SV Herten schon von 1966 bis 1970 gespielt hat, die  sportliche Heimat des Dorfvereins aus dem Rheinfelder Westen geworden.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
FC Schlüchttal - SV Herten Dank des Treffers von Romano Males baut der SV Herten mit dem 1:0 beim FC Schlüchttal die Erfolgsserie aus
Fußball-Bezirksliga: Musliu-Elf bleibt im fünften Spiel in Folge ohne Niederlage. Gastgeber enttäuschen auf der ganzen Linie
Tor des Tages: Mit seinem Treffer zum 1:0-Sieg beim FC Schlüchttal zementierte Romano Males das fünfte Spiel des SV Herten ohne Niederlage.
SV Herten Jonas Schulz, der 21-jährige „Flieger“ des SV Herten, startet jetzt richtig durch
Der 1,90 Meter große Schlussmann des Fußball-Bezirksligisten verabschiedet sich am Samstag nach der Partie beim FC Schlüchttal aus der Heimat und beginnt im Oktober bei der Lufthansa Group in Bremen eine Ausbildung zum Flugzeugpiloten
Steil nach oben soll es gehen: Torhüter Jonas Schulz verabschiedet sich nach dem Spiel beim FC Schlüchttal am Samstag beim SV Herten. Der 21-Jährige erfüllt sich den Traum seines Lebens und beginnt in wenigen Wochen eine Piloten-Ausbildung bei der Lufthansa Group in Bremen.
FV Lörrach-Brombach II - SV Herten SV Herten verspielt beim FV Lörrach-Brombach II eine hochverdiente 3:0-Führung und fährt nur mit einem Punkt nach Hause – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Philipp Müller und Tunahan Kocer besorgen bis zur 27. Minute ein scheinbar deutliches 3:0 für die Gäste. Laurenz Hiller und David Rodriguez belohnen ihr Team bei der Aufholjagd mit ihren Toren
Rückkehr: Nach zwei Jahren beim SV Herten fungiert Philipp Müller (rechts) künftig als spielender Co-Trainer beim B-Kreisligisten SG Niederhof/Binzgen
Bilder-Story SV Herten holt nach 3:0-Führung nur ein 3:3 beim FV Lörrach-Brombach II – SV Herten – und wir haben Bilder!
Fußball-Bezirksliga: Gastgeber gleichen den deutlichen Rückstand noch aus
SV Herten – SV Jestetten Philipp Müller führt den SV Herten zum 3:1-Sieg gegen den SV Jestetten
Fußball-Bezirksliga: Stürmer trifft doppelt und bereitet den Flugkopfball von Tunahan Kocer mustergültig vor
Lob vom Gegner: Pascale Moog und der SV Jestetten anerkannten die Leistung von Philipp Müller (rechts), dem entscheidenden Mann des SV Herten beim 3:1-Sieg.
SV Herten - BFC Friedlingen SV Herten spielt fast 50 Minuten in Unterzahl und siegt 4:1 gegen Bosporus FC Friedlingen – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Platzverweis für Marco Romano vor dem Seitenwechsel nach einer Notbremse. Neuzugang Romano Males glänzt als Vorbereiter und mit einem Doppelpack. Gäste vergeben Chance zum Anschlusstreffer am Elfmeterpunkt. In der Nachspielzeit schießt Phil Sailer einen Strafstoß zunächst an die Latte und erzielt dann aber doch noch sein erstes Bezirksliga-Tor
Mann des Tages: Mit zwei Toren und einer Vorlage glänzte Neuzugang Romano Males beim 4:1-Sieg des SV Herten gegen Aufsteiger BFC Friedlingen.
SV Herten - FC Wallbach SV Herten rettet gegen den FC Wallbach dank des späten Ausgleichs einen glücklichen Punkt – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Romano Males gleicht kurz vor Schluss die Gästeführung von Matthias Wenk noch aus
Kein Sieger: Rouven Rünzi (links, gegen Philipp Müller) und der FC Wallbach ließen dem SV Herten nach einem späten Gegentreffer einen schmeichelhaften Punkt.
Bilder-Story SV Herten rettet ein 1:1 gegen den FC Wallbach – und wir haben Bilder!
Fußball-Bezirksliga: Gastgeber überraschen mit Benefizaktion für „Chinderlache“ Lörrach und warten weiter auf den ersten Saisonsieg
FC Schönau - SV Herten Blitzstart von Dominik Pfeifer beschert dem FC Schönau einen wichtigen Auftaktsieg gegen den SV Herten – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Frühe Tore der Gastgeber stellen die Weichen. Reaktivierter Tim Behringer legt zwei Mal auf. Gäste belohnen sich im zweiten Abschnitt nicht. Ersatzspieler Ciro Di Feo sieht „Rot“ nach Tätlichkeit außerhalb des Spielfeldes
Doppel-Torschütze: Auch wenn Dominik Pfeifer hier nicht so begeistert schaut, war er mit seinen beiden frühen Toren doch der Matchwinner des FC Schönau beim 3:2 gegen den SV Herten.
Bezirksliga Hochrhein Die Kader der 16 Mannschaften der Fußball-Bezirksliga, Hochrhein
Alle Zu- und Abgänge für die Saison 2019/2020 auf einen Blick. Nahezu alle Neuzugänge nur bei uns auf den Fotos
Zurück in der Bezirksliga: Francesco D‘Acunto (Mitte, im Pokalspiel bei der SG Lottstetten/Altenburg) meldet sich beim SV Jestetten zurück in der höchsten Spielklasse des Bezirks. In früheren Jahren spielte er schon für den FC Tiengen 08 und den FC Erzingen.
Regionalsport Hochrhein Sensationelles Pokal-Aus für drei Bezirksligisten
Handfeste Überraschungen in der 2. Hauptrunde des Rothaus-Bezirkspokals. SV Herten unterliegt beim FC Hausen. FC Schönau verliert beim FC Hauingen und Bosporus FC Friedlingen muss in der Verlängerung bei den SF Schliengen passen. Alle Spielberichte, Bilder-Strecken von vier Partien und die Tore des VfB Waldshut beim 5:0 in Unteralpfen auf Video – nur bei uns. Im Anhang finden Sie die Ansetzungen des Achtelfinales.
Sensation verpasst: Zwar liegt der Ball im Tor des FC Tiengen 08 und Philipp Sinz bejubelt mit Lamin Kanteh die Führung des SV Obersäckingen. Am Ende der 90 Pokalminuten ereilte den B-Kreisligisten gegen den Bezirksligisten aber doch mit 2:5 das Aus im Rothaus-Bezirkspokal.
SV Herten SV Herten hat zahlreiche neue Spieler mit Club-Hintergrund verpflichtet
Vor dem Saisonstart der Fußball-Bezirksliga, Hochrhein (8): Der neue Trainer Musa Musliu will gemeinsam mit seinem Assistenten Eike Elsasser als Nachfolger von Thorsten Szesniak ein eigenes Profil entwickeln.
Ende einer langen Trainer-Ära: Beim SV Herten fungiert Thorsten Szesniak (rechts) künftig als Teammanager. Die Nachfolge hat sein bisheriger Co-Trainer Musa Musliu (links) mit Assistent Eike Elsasser (Zweiter von links) übernommen. Neu im Kader des Bezirksligisten sind (weiter von links) Lucas Eschbach, Alessandro Mastrangelo, Nick Henke und Romano Males. Auf dem Foto fehlen Jens Murawski sowie die beiden neuen Torhüter Jon Götz und Vadim Herz.
SV Herten SV Herten verpflichtet Jens Murawski vom FSV Rheinfelden und Alessandro Mastrangelo vom SV Weil
Fußball-Bezirksligist meldet zwei weitere Neuzugänge mit Hertener Vergangenheit für die kommende Saison
Jens Murawski, Sportchef Matthias Tröndle, Alessandro Mastrangelo
SV 08 Laufenburg - SV Herten Sandro Knab schraubt beim 7:3-Abschlusssieg des SV 08 Laufenburg gegen den SV Herten den Rekord auf 47 Saisontore
Torschützenkönig der Fußball-Bezirksliga trifft zum Abschluss drei Mal ins Netz. Meister verabschiedet sich mit sagenhaften 129 Saisontoren. Ansprechende Choreografie des SV 08 Laufenburg für seine Erfolgsmannschaft
Wieder an Bord: Sandro Knab bejubelt künftig wieder Tore für den SV 08 Laufenburg. Der Stürmer kehrt nach einem fünfmonatigen Intermezzo bei Grasshoppers Zürich zu seinem Heimatverein zurück.
SV Herten - FC Zell Philipp Müller und Massimiliano Di Feo führen SV Herten zum Sieg
Der FC Zell unterliegt im zweiten Wiederholungsspiel dieser Saison in der Bezirksliga mit 2:6 beim SV Herten
Dreifacher Torschütze: Philipp Müller hatte mit seinem Hattrick einen großen Anteil am 6:2-Sieg des SV Herten im Wiederholungsspiel gegen den FC Zell.
Regionalsport Hochrhein FSV Rheinfelden gewinnt Bezirkspokal der Ü35
Ü35-Fußballer des FSV Rheinfelden gewinnen Finale des Bezirkspokals durch einen 2:1-Erfolg beim SV Herten
So sehen Sieger aus: Die Ü35 des FSV Rheinfelden gewann den Bezirkspokal.
SV Herten - FC Wallbach SV Herten feiert schmeichelhaften 1:0-Sieg gegen den immer noch nicht sorgenfreien FC Wallbach – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Tunahan Kocer entscheidet in der 76. Minute ein kampfbetontes Spiel. Gäste brauchen aus dem letzten Saisonspiel gegen den FC Wehr noch mindestens einen Punkt
Kampfbetont: Nach allen Regeln der Kunst beharkten sich der SV Herten mit Waldemar Schmidt (rechts, gegen Mathias Hottinger) und der FC Wallbach
SV Herten - FC Zell Spiel des SV Herten gegen FC Zell wird wiederholt
Fußball-Bezirksliga: Sportgericht kassiert 1:0-Sieg der Gastgeber nach regelwidrigem Aberkennen eines Strafstoßtores durch den Unparteiischen. Neuer Termin am Dienstag, 28. Mai
Wiederholungsspiel: Weil der Strafstoß von Kapitän Fabio Muto vom FC Zell regelwidrig nicht anerkannt wurde, wird die Partie der Zeller beim SV Herten am kommenden Dienstag nochmals gespielt.
SV Buch – SV Herten Treffer von Onur Dokuzkardes reicht dem SV Buch nicht zum Sieg gegen den SV Herten
Fußball-Bezirksliga: Gästestürmer Tunahan Kocer gelingt mit seinem 21.Saisontor in der Nachspielzeit noch der Ausgleich. Buchs Stürmer Manuel Berger debütiert erfolgreich als Torhüter
Drittes Saisontor: Winterneuzugang Onur Dokuzkardes (rechts) traf für den SV Buch beim 1:1 im Sommerkick gegen den SV Herten.
FC Zell – FC Wallbach FC Wallbach steckt beim 0:2 in Zell das Wiederholungsspiel vom Donnerstag noch in den Knochen
Fußball-Bezirksliga: FC Zell führt bereits nach fünf Minuten und gibt das Spiel nicht mehr aus der Hand. Ramon Winkler verhindert höhere Niederlage für die weiterhin abstiegsgefährdeten Gäste
Rückkehr mit Tor: Lukas Ruf (Mitte, gegen den Erzinger Alfredo Di Feo) meldete sich beim FC Zell eindrucksvoll zurück. Kurz nach seiner Einwechslung traf er zum 4:2 im Derby beim FC Schönau.
SV Herten - FC Zell FC Zell legt förmlichen Einspruch gegen den annullierten Strafstoß beim SV Herten ein
Fußball-Bezirksliga droht nach erneutem Regelverstoß eines Unparteiischen ein zweites Wiederholungsspiel. Falsche Spielfortsetzung nach einem Foulelfmeter wird moniert
Unfassbar: Trainer Michael Schwald konnte die Entscheidung des Unparteiischen beim 0:1 seines FC Zell in Herten nicht nachvollziehen. Nun hat der Verein förmlichen Einspruch eingelegt.
SV Herten – FC Zell FC Zell glaubt einen Regelverstoß des Schiedsrichters nach dem annullierten Strafstoßtreffer beim SV Herten erkannt zu haben
Vermeintlicher Führungstreffer der Gäste findet vermutlich keine Anerkennung wegen einer möglichen Unsportlichkeit von Fabio Muto beim Anlauf. Diskussionen auch um Handspiel von Torwart Tobias Fräßle außerhalb des Strafraums. Das 20. Saisontor von Tunahan Kocer bringt den Hausherren mit dem zwölften Sieg auch den Ligaverbleib
Im Kreuzfeuer: Schiedsrichter Jan Sigel soll aus Sicht des FC Zell in der Partie beim SV Herten einen Regelverstoß begangen haben, als er einen Foulelfmeter nicht wiederholen ließ. Bewertete der Unparteiische den Anlauf von Fabio Muto jedoch als „Unsportlichkeit“, hat er im Sinne der Regeln alles richtig gemacht.