Eishockey: Drei bis vier Mal donnerte er seine Torwartkelle mit aller Gewalt gegen den Torpfosten, bis sie brach. Man konnte die Wut von Dustin Strahlmeier sowohl deutlichst sehen als auch verstehen. Da hatte der Goalie die Schwenninger Wild Wings