Den meisten von uns wird es wohl so ergehen: Das Schul-Japanisch ist mit der Zeit einfach etwas eingerostet. Mehr als „Konnichiwa“ (Guten Tag), „Sayounara“ (Auf Wiedersehen) und „Arigatou“ (Danke) ist nicht drin.