Der Unterschied war schon krass. Allein der Blick auf die Aufstellung offenbarte zwei Welten, die beim FC Zell aufeinander getroffen sind. Hier der Spitzenreiter aus dem Wiesental, bei dem sich sieben Feldspieler auf der schmalen Ersatzbank