Die Gastgeber waren noch nicht richtig auf dem Spielfeld, da war die Partie für sie bereits gelaufen. Der TuS Efringen-Kirchen erwies sich im Derby als hellwach und traf im Minutentakt.Binnen 14 Minuten schraubten der zwei Mal erfolgreiche Jochen