Eine Aktion von 125 Kirchenmitgliedern ist seit Montag in aller Munde. Die Initiative #OutInChurch fordert, das kirchliche Arbeitsrecht so zu ändern, „dass ein Leben entsprechend der eigenen sexuellen Orientierung und der geschlechtlichen