Ein Schwein mit Davidstern und „Mossad“-Schriftzug fällt in Deutschland nicht vom Himmel. Nicht mitten hinein in die wichtigste Ausstellungsreihe für zeitgenössische Kunst. Erst recht nicht auf ein Bild, das zu den prominentesten auf dem