Manches legt sich auf die Seele und will nicht weichen: „Some Things Last a Long Time“. Daniel Johnston sang es mit einsamer Stimme. Auf der Werkstattbühne des Konstanzer Theaters könnte das wie eine Zusammenfassung dessen wirken, was im