Glücklich jener Mensch, der in seinem Hause sitzt. Diese Worte stehen – auf Lateinisch – auf einer Ofenkachel im ehemaligen Domizil von Otto Dix in Hemmenhofen: „Beatus ille home, qui sedet in sua domo.“ Sie sind einem Lied