Seit einem Monat sind die mobilen Impfteams verstärkt im Einsatz im Südwesten. Sie sollen gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten die Drittimpfungen stemmen und zudem die immer noch weit klaffende Impflücke im Land schließen. Die im September