In größerer Gruppe eine Rad-Tour unternehmen, gemeinsam ins Schwimmbad oder an den See, in Gesellschaft essen oder einkaufen gehen: Das ist in Baden-Württemberg seit dem heutigen Mittwoch wieder möglich. Bis zu zehn Menschen dürfen sich im öffentlichen Raum wieder treffen. Dabei ist es ganz egal, aus vielen Haushalten sie stammen, bestätigt ein Sprecher des Staatsministeriums auf SÜDKURIER-Anfrage.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Regel ist in der seit heute geltenden Fassung der Corona-Verordnung des Landes festgeschrieben und gilt vorerst bis 30. Juni. Damit ist es ab heute ausdrücklich erlaubt, sich beispielsweise in größeren Gruppen auf Liegewiesen niederzulassen oder ein Restaurant zu besuchen.

Das könnte Sie auch interessieren
Der Mindestabstand muss innerhalb der Gruppe nicht eingehalten werden. Auch eine Zehner-Gruppe darf dann an einem einzigen Restaurant-Tisch sitzen, wie der Staatsministeriums-Sprecher erklärt.

Auch in Restaurant dürfen wieder größere Gruppen bewirtet werden.
Auch in Restaurant dürfen wieder größere Gruppen bewirtet werden. | Bild: Christoph Schmidt/dpa

Bisher durften sich nur Angehörige von maximal zwei Haushalten gemeinsam im öffentlichen Raum bewegen. Und diese Regeln des öffentlichen Raumes gelten dann wiederum auch für Restaurants, Autofahrten, Schwimmbäder, Läden.

In Ausnahmefällen dürfen sich weiterhin auch mehr als zehn Personen gemeinsam in der Öffentlichkeit bewegen: Dann nämlich, wenn die jeweiligen Haushalte größer sind als fünf Personen. Treffen sich also zwei Großfamilien-Haushalte oder zwei Sechser-Wohngemeinschaften, dürfen diese sich auch in größerer Gruppe zusammenschließen.

Lockerungen im privaten Raum

Auch im privaten Raum wird die Regel gelockert. Bisher durften dort zehn Menschen zusammenkommen, jetzt sind es 20 – egal aus wie vielen Haushalten. Wenn ausnahmslos alle Personen miteinander verwandt sind, sind auch Treffen von über 20 Menschen im privaten Raum möglich. Hierbei gelten auch Partner der Familienmitglieder als Verwandte. So darf beispielsweise eine Großmutter ihren Geburtstag mit all ihren Kindern, Enkelkinder und Urenkeln feiern. Auch die Geschwister der Großmutter und deren Nachkommen dürften mitfeiern.

Das könnte Sie auch interessieren

Bereits am Montag hatte die Landesregierung verkündet, dass private Feiern wie Hochzeiten und Geburtstage mit bis zu 99 Menschen in angemieteten Räumen nun wieder möglich sind, wenn Hygienekonzepte eingehalten werden. Hier muss dann auch kein Verwandtschaftsverhältnis mehr bestehen.

Die offiziellen Vorgaben der Landesregierung finden sich gesammelt und nach Themenbereichen gegliedert hier.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.