Herr Schmidt, zum 30-jährigen Krieg sind bereits viele Regalmeter Bücher erschienen. Jetzt haben Sie 800 Seiten draufgesetzt. Was macht denn diesen lange zurückliegenden Krieg so interessant für uns?Zunächst ist dieser Krieg ein Ankerpunkt im