Trotz eines drastisch eingeschränkten Angebots an Zügen in Folge des Lokführer-Streiks ist das erwartete Chaos auf den Bahnhöfen Baden-Württembergs vielerorts ausgeblieben.Besonders betroffen waren Bahnknotenpunkte, sowie die sie verbindenden