Nur noch die Linien streuen, den Rasen mähen und die Werbebanner an die Absperrzäune hängen, dann ist der SV Aasen bereit für den bislang wohl prominentesten Gast auf seinem Trainingsgelände. Am Mittwoch wird der FC Barcelona sein Quartier im