Wer sich bei Schauspielern, Musikern oder bildenden Künstlern umhört, muss den Eindruck gewinnen, die Kulturszene sei Motor und Stütze der aktuellen Antirassismusbewegung. Forderungen nach Maßnahmen gegen Diskriminierung und für mehr Diversität sind