Wäre alles nach Plan gelaufen, gäbe es bei den Bregenzer Festspielen auf der Seebühne eine neue Kulisse. Alle zwei Jahre, so lautet das seit 1985 bestehende eherne Gesetz, soll die Produktion wechseln. Giuseppe Verdis Oper „Rigoletto“