Es gibt da dieses Sprichwort: Was lange währt, wird endlich gut. Eigentlich ein gutes Zeichen für Arrigo Boitos „Nero“. Mehr als 50 Jahre lang hat sich der italienische Librettist und Komponist Boito (1842-1918) mit dem römischen Kaiser