Thema & Hintergründe

Verkehr Villingen-Schwenningen

Verkehr Villingen-Schwenningen

Aktuelle News und Hintergründe zum Thema Verkehr in Villingen-Schwenningen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Schwarzwald-Baar-Kreis „Da wird die Hölle los sein“: Bäcker, Metzger, Supermarktbetreiber und Getränkehändler aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis finden Schließung an Gründonnerstag falsch
Von Gründonnerstag bis Ostermontag soll das Leben in Deutschland weitestgehend still stehen. Das haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten in der vergangenen Nacht beschlossen. Händler, die Lebensmittel anbieten, dürfen über Ostern nur an Karsamstag geöffnet haben, nicht aber an Gründonnerstag. Der SÜDKURIER hat bei Händlern im Schwarzwald-Baar-Kreis nachgefragt, welche Folgen die Beschlüsse haben.
„Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, erbarme dich unser“: Gottes Sohn versinnbildlicht im Lamm, das geopfert wird, um die Menschen zu retten, findet sich zu Ostern auf vielen Tischen. Auf unserem Bild zeigt Gerda Benz in der Villinger Bäckerei Beha die Leckereien.
Villingen-Schwenningen Folgen für Region VS: Die Verschiebung des Machtzentrums
Die Analyse nach der Landtagswahl oder: Die bedeutsamen, neuen Wege nach Stuttgart.
Da war die Welt noch in Ordnung: VS-Oberbürgermeister Jürgen Roth lässt sich Anfang März bestens verdrahtet fotografieren. Es geht um einen 12-Millionen-Zuschuss fürs Breitbandprojekt Schwarzwald-Baar, der aus dem von Thomas Strobl geführten Innenministerium fließt. Strobl wird von Roth als Abbild auf dem Ipad gezeigt.
Villingen-Schwenningen So funktioniert ein Spaziergang zum Breitbrunnen, ohne das Seniorenzentrum Welvert zu verlassen
Umgebautes Fahrrad holt abwechslungsreiche Touren ins Haus, bequemer Spaziergang für die Senioren per Video-Schau
Konzentriert verfolgen diese vier Bewohner des Seniorenzentrums Welvert die Bilder am Memomoto auf ihrem „Spaziergang“ durchs Städtle in Richtung Warenberg. Von links Paula Gilbert, Max Galle, Heinz Maschek, der fleißige Wanderführer an den Pedalen und Lieselotte Gilbert.
Villingen-Schwenningen Nach Unfall auf dem Bahnübergang: Sicherheitspersonal überwacht den Verkehr und die Gleise
Lange Rückstaus in Marbach sind die Folge, noch ist nicht klar, wie lange die Reparaturarbeiten dauern
So lange der beschädigte Bahnübergang noch repariert wird, muss er vor Ort mit großem Personalaufwand überwacht und der Verkehr geregelt werden.
Schwarzwald-Baar-Kreis Hauptpreis rollt jetzt durch Furtwangen: Sabrina Mandel ist die glückliche Gewinnerin beim SÜDKURIER-Weihnachtsgewinnspiel
Sabrina Mandel aus Furtwangen hat beim großen Weihnachtsgewinnspiel des SÜDKURIER-Medienhauses in Kooperation mit dem Einzelhandel im Schwarzwald-Baar-Kreis den Hauptpreis gewonnen. Sie freut sich über ein Pedelec Atlanta Rückenwind 3.5 im Wert von 3499 Euro. Jetzt überreichte Martin Vetter, Inhaber vom Tour E-Bike-Center in Villingen-Schwenningen, der glücklichen Gewinnerin ihren Preis.
Gratulation auf Abstand Martin Vetter, Inhaber vom E-Bike-Center Tour, überreicht Sabrina Mandel aus Furtwangen den Hauptpreis des Weihnachtsgewinnspiels von SÜDKURIER und Einzelhandel aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis, ein Pedelec im Wert von 3499 Euro. Bild: Roland Sprich
Villingen-Schwenningen Am Tag vor Heiligabend wurde in Villingen im Akkord auf das Corona-Virus getestet: Über 1000 Menschen wollten mit gutem Gefühl in die Feiertage
Einen Tag vor Heiligabend konnten sich in Villingen-Schwenningen Angehörige von Corona-Gefährdeten auf das Virus testen lassen. Die Covid-Schnelltests fanden auf den Parkplätzen am Friedengrund und dem Messegelände statt. Der SÜDKURIER war auf dem Testgelände vor Ort.
Barbara Brauner (links) und Kerstin Heinrich nehmen am Mittwoch am Corona-Testzentrum am Friedengrund Abstriche im Akkord.
Villingen-Schwenningen Polit-Poker um eine Straße: Warum die Schwenninger Ostanbindung im Gemeinderat jetzt doch scheitern kann
10,4 Millionen Euro für 531 Meter Straße halten viele Stadtpolitiker für nicht mehr vertreterbar. Es geht um die Anbindung des Industriegebietes-Ost an die Bundesstraße 523. OB Roth will mit einer abgespeckten Lösung noch einen Rettungsversuch unternehmen. Anfang Dezember kommt es zum Schwur im Gemeinderat
Villingen-Schwenningen Corona-Quarantäne trifft immer mehr Schulen
16 Bildungsstätten im Schwarzwald-Baar-Kreis melden Fälle. In der Doppelstadt sind zuletzt das Villinger Gymnasium am Romäusring und die Schwenninger Neckar-Schule tangiert.
In allen Schulen sind Vorsichtsmaßnahmen umgesetzt, wie hier am Villinger Gymnasium am Romäusring, wo die Laufrichtung angezeigt wird.
Villingen-Schwenningen Verspäteter Auftakt für die Baustellensperrung auf der B33
Mehrmonatige Behinderungen wichtiger Verkehrsachse im Schwarzwald-Baar-Kreis beginnen. Große Staus bleiben zunächst aus.
Hier wird umgeleitet: Beginn der einseitigen Sperrung der Bundesstrasse 33 zwischen der Gaskugel und der Abfahrt Goldenbühl-Hochhaus in Fahrtrichtung Mönchweiler.
Meinung Corona-Krise: Hustende Jugendliche versetzen Senioren in Angst und Schrecken
Mit gezielten Husten-Attacken und „Corona“-Gegröle versetzen einzelne Kinder und Jugendliche nach SÜDKURIER-Informationen vor allem bei Discountern in VS Senioren in Angst und Schrecken.
Bei Jugendlichen, die Senioren mit blöden Corona-Scherzen erschrecken, empfehlen wir: Smartphone-Quarantäne. Nur ohne Smartphone.
Villingen-Schwenningen Nach tödlichem Autobahn-Unfall: Felssturz hat laut Behörde natürliche Ursache
Nach der Kollision eines Porschefahreres mit einem metergroßen Felsblock auf der Überholspur gibt der Staatsanwalt ein Gutachten in Auftrag.
Die Unglücksstelle am Montag. Beide Spuren sind zwischen Weigheim und Trossingen wieder frei. Nach links geht es in Fahrtrichtung Stuttgart, nach rechst Richtung Bodensee. Bild: Hans-Jürgen Götz
Schwarzwald-Baar B 523: Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge
Auf der Bundesstraße 523 hat es Dienstag gegen Abend einen schweren Verkehrsunfall gegeben, eine Person wurde getötet. Jetzt ist klar, was genau passiert ist.
Auf der B 523 bei Dauchingen fand ein schwerer Unfall mit Todesfolge statt.
Villingen-Schwenningen Drei Autos sind in schweren Unfall auf der A81 verwickelt: Mercedesfahrer blockiert die Überholspur
Weil er an der Anschluss-Stelle Villingen-Schwenningen vom Beschleunigungsstreifen gleich auf die Überholspur wechselte, sorgte ein 52-jähriger Mercedesfahrer für eine schwere Kollision auf der Autobahn: Drei beteiligte Autos waren schwer beschädigt, alle drei Fahrer wurden leicht verletzt und der Verkehr staute sich am Mittwochmorgen über drei Kilometer.
Schwarzwald-Baar Die Verkehrswacht bangt um ihren Übungsplatz
Die Kreisverkehrswacht sorgt sich um ihren Verkehrsübungsplatz. Grund sind Planungen der Stadt VS, die eine neue Straße zum Klinikum vorsehen. Dem Verein wurde zwar ein kostenloses Gelände in Aussicht gestellt. Allerdings können die Veranwortlichen das Geld für den neuen Platz nicht aufbringen. Es geht um mehr als eine Million Euro.
Hans-Joachim Schleusener und Stefan Murner machen sich Gedanken um die Zukunft des Verkehrsübungsplatzes. Der Vorsitzende und der Geschäftsführer der Kreisverkehrswacht Schwarzwald-Baar sorgen sich um eine eventuell anstehende Verlegung des Platzes, die mit hohen Kosten verbunden wäre, die der gemeinnützige Verein nicht stemmen könnte.
Schwarzwald-Baar "Es ist eine spannende Zeit in Berlin"
Marcel Klinge, neuer FDP-Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Schwarzwald-Baar, berichtet über den Einstieg in die Parlamentsarbeit.
Marcel Klinge an seinem neuen Arbeitsplatz, dem Bundestag. Bild: Privat
Schwarzwald-Baar-Kreis Wie der Nahverkehr im Schwarzwald-Baar-Kreis besser werden soll
Vom Taktverkehr für Buslinien bis hin zu Mobilitätszentralen: Der Kreistag setzt das große Zukunftsprogramm für Busse und Bahnen auf die Gleise – doch die Umsetzung erstreckt sich voraussichtlich von 2020 bis 2024.
Gerade bei den Buslinien sieht der Nahverkehrsplan ein großes Verbesserungspotenzial: Eine der zentralen Drehscheiben des öffentlichen Nahverkehrs im Landkreis ist der Busbahnhof in VS-Villingen.<em>Bild: Sabine Naiemi</em>
Tuningen Auto kracht auf der A 81 bei Tuningen auf einen Lastwagen und bleibt unter Anhänger stecken
Der Fahrer eines VW ist am Dienstag auf der A81 bei Tuningen aus ungeklärten Gründen auf den Anhänger eins Lastwagens aufgefahren und unter dem Anhänger stecken geblieben. Der Autofahrer wurde beim Aufprall schwer verletzt.
Schwarzwald-Baar / Tuttlingen Warnung vor Benzin-Bettlern in der Region
Im Landkreis Tuttlingen und im Schwarzwald-Baar-Kreis haben Benzinbettler am Donnerstagnachmittag erneut versucht, hilfsbereite Verkehrsteilnehmer um ihr Bargeld oder auch um Wertgegenstände zu erleichtern.
Symbolbild.
Schwarzwald-Baar-Kreis Aufprall nach Sekundenschlaf
Zwischen Villingen-Schwenningen und Rottweil kam es am Morgen zu einem Unfall, als ein 21-Jähriger während der Fahrt einnickte und sein Seat gegen die Leitplanke krachte.
Villingen-Schwenningen Wenn es im anderen Zugabteil plötzlich Ärger gibt
Aus Platzgründen muss eine Frau aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis in ein anderes Zugabteil ausweichen. Täglich fährt sie mit der Bahn um 6.55 Uhr von St. Georgen nach Donaueschingen zur Arbeit. Der Zug ist um diese Uhrzeit lediglich mit zwei Waggons ausgestattet und viele Schüler fahren mit. In Villingen steigt schließlich ein Schaffner hinzu und kontrolliert auch die Frau. Als er ihren Ausweis verlangt und beginnt ihre Daten in sein Gerät einzugeben wird sie stutzig.