Manches Mal tut Kunst richtig weh – dem Betrachter wie auch dem betrachteten Werk. Bei der Aufstellung der neuen Skulptur von Peter Lenk vor dem Stuttgarter Stadtpalais stellte sich so ein Schmerzensmoment ein.Ein Mitarbeiter machte sich an