Peter Lenk wird im kommenden Jahr 75 Jahre alt, doch ans Aufhören denkt er weniger denn je. Nach der Pleite in der Landeshauptstadt schmiedet er neue Pläne, die bald unterschriftsreif sein sollen: Für das württembergisch Bad Urach (knapp 13.000