Derzeit ist wieder viel von Flüchtlingen die Rede, allerdings geht es vorwiegend um die eine Million Ukrainer, die hierzulande deutlich einfacher Fuß fassen können auf dem Arbeitsmarkt als viele Asylbewerber. Doch auch hier gibt es Bewegung. 2022