Vor dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs 1914 überquerten täglich rund 4000 Deutsche die Grenze, um an ihre Arbeitsplätze in den Thurgauer Industriebetrieben zu gelangen. Zum Vergleich: Konstanz hatte damals etwa 28.000 Einwohner.Am 31. Juli 1914, ein