Die Tat einer damals erst 15-Jährigen am Ravensburger Bahnhof hatte im Februar für Entsetzen gesorgt: Die Jugendliche soll laut Anklage eine Frau, die gerade am Heimweg vom Schichtdienst war, mit einem Küchenmesser in den Hals gestochen haben. Zuvor