Vor einem Jahr ging Marian Schreier in großen Buchstaben durch die Schlagzeilen. Der junge Bürgermeister von Tengen (4650 Einwohner) hatte es gewagt, was den Genossen in Stuttgart als anmaßend erschien: SPD-Mitglied Schreier hatte für den OB-Sessel